Einmischen in den Wahlkampf Rheinland-Pfalz

Großplakate für Abzug der Atombomben aus Büchel

Newsletter Februar 2021
Newsletter Februar 2021

2021 ist nicht nur das Jahr des Inkrafttretens des Atomwaffenverbotsvertrags, sondern auch das Jahr, in dem neben der Bundestagswahl sechs Landtagswahlen stattfinden. Mit dabei ist Rheinland-Pfalz – das einzige Land, in dem Atomwaffen stationiert sind. Wir sehen darin eine große Chance, unsere Forderung zum Abzug der Atomwaffen aus Büchel an die Öffentlichkeit, die Parteien und die Kandidierenden heranzutragen.

Mit deiner Unterstützung wollen wir nun 50 Großflächen-Plakate in den Städten Mainz, Kaiserslautern, Trier, Koblenz, Ludwigshafen, Landau und Cochem im Freiaushang über die Firma Ströer anbringen. Das Plakat zeigt den Standort Büchel mit der Forderung: Atombomben aus Büchel abziehen! Eine Abbildung des Plakatmotivs findest Du unten am Ende des Newsletters. Zur Umsetzung der Aktion möchten wir Dich um eine Sonderspende für diese Aktion bitten. Bist Du dabei?
 
Hier kannst Du Dich an der Großflächenplakat-Aktion beteiligen.

Die Liste der Standorte der Großflächenplakate kannst du hier finden.

Ein Plakat kostet rund 80,- Euro inkl. Organisationskosten. Wir haben nach einer Voranfrage schon einige Zusagen erhalten, sodass wir davon ausgehen, die Plakat-Einmisch-Aktion erfolgreich umsetzen zu können. Bitte beteiligt Euch schnell, weil die Aktion unmittelbar umgesetzt werden muss. Als Dankeschön für deine Spende für die Großplakat-Aktion bieten wir Dir gerne 5 Exemplare des Plakats in A3 an. Bitte gib dies bei Deiner Überweisung der Spende an.

Natürlich helfen auch kleinere Spenden. Auch wenn es keine direkten Patenschaften für bestimmte Plakate gibt (wegen des Freiaushangs bestimmt die Firma Ströer die genauen Orte in den von uns vorgegebenen Städten), ist es attraktiv, sich an dieser konkreten Aktion zu beteiligen. Wir bitten Euch außerdem darum, die Großflächenplakate zur Weiterarbeit zu nutzen: Macht vor den Plakaten Aktionen mit eurer Friedensinitiative und schickt uns die Fotos zu oder ladet die Presse oder eure Kandidierenden für den Landtag zu einem Pressebild ein!

Spenden kannst Du entweder hier online oder direkt auf das Sonderkonto der Kampagne beim Förderverein Frieden e.V.:
 
Sonderkonto beim Förderverein Frieden e.V.
IBAN: DE78 4306 0967 4041 8604 04
Stichwort: „Plakataktion März 2021“

Deine Spende ist steuerabzugsfähig.

Für Deine Unterstützung danken wir Dir schon jetzt vielmals!

Viele Grüße
Marvin Mendyka und Martin Singe
für die Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“

 

Das Motiv der Großflächenplakate sieht so aus:

zurück

NEWSLETTER: ich möchte weiter informiert werden
Jetzt spenden

"Unterzeichnen Sie das UN-Atomwaffen-Verbot!"

Jetzt unsere Petition unterzeichen

Prominente Unterstützung

Bischof Heinz Josef Algermissen

Bischof von Fulda, Präsident pax christi

Spenden

Sie können hier für die Kampagne online spenden oder über diese Bankverbindung überweisen an: Förderverein Frieden e.V.
IBAN:  DE78 4306 0967 4041 8604 04
Stichwort: „atomwaffenfrei“
.

Datenschutz