Kampagnennewsletter

Der eNewsletter enthält Informationen über:

  • Die Kampagne: was steht an?
  • Neue Ressourcen und Materialien
  • Aktionsberichte

Er erscheint als E-Mail mit Links zu Internetseiten maximal einmal im Monat.

Taten statt leerer Worte

4. Newsletter - Juli 2016

[28.07.2016] 

Am Dienstag, 9. August 2016, dem 71. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Nagasaki, beschließt die Kampagne „ Büchel ist überall - atomwaffenfrei jetzt!“ die 20-wöchige Aktions-Präsenz. Gleichzeitig endet damit die internationale Fastenaktion des internationalen Versöhnungsbunds und das internationale Jugendworkcamp der Pressehütte Mutlangen in Büchel.

Newsletter lesen
Newsletter abonnieren

8. Juli ist Flaggentag!

Flaggentag der Mayors for Peace

3. Newsletter der Kampagne - Juni 2016

[03.06.2016] 

Am 8. Juli 2016 setzen wieder Bürgermeister vor ihren Rathäusern ein sichtbares Zeichen, für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen: Die Flagge des weltweiten Städtebündnisses „Bürgermeister für den Frieden“ (Mayors for Peace) wird in über 100 deutschen Städten gehisst. Das Netzwerk fordert mit dem Flaggentag den Verhandlungsbeginn für ein ausnahmsloses Verbot von Atomwaffen.

Newsletter lesen

Forsa-Umfrage wird bei der Pressekonferenz zum Auftakt der Kampagne vorgestellt. Foto: IPPNW
93% unterstützen ein Atomwaffenverbot

Überwältigendes Votum für Abzug und Verbot von Atomwaffen

2. Newsletter der Kampagne - April 2016

[28.04.2016] 

Zum Start der Kampagne „Büchel ist überall – atomwaffenfrei.jetzt“ beauftragte die IPPNW das Forschungsinstitut Forsa mit einer Umfrage zu Atomwaffen. Das Ergebnis ist herausragend und motivierend zugleich. Eine überwältigende Mehrheit von 85% der Bundesbürger spricht sich dafür aus, dass die auf deutschem Boden gelagerten Atomwaffen abgezogen werden. 93% befürworten nach der neuesten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa (17./18. März 2016), dass Atomwaffen, ähnlich wie Chemie- und Biowaffen, völkerrechtlich verboten werden sollen.

Newsletter lesen

Logo der Kampagne "Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt"
Die neue Kampagne startet am 26.3.

20 Wochen gegen 20 Atombomben

1. Newsletter der Kampagne - März 2016

[08.03.2016] 

In knapp zwei  Wochen startet nach langer und intensiver Beratung unsere neue Kampagne „Büchel ist überall _ atomwaffenfrei.jetzt“. Wir bitten euch um Unterstützung, um die nukleare Aufrüstung in Deutschland zu stoppen, den Abzug der Atomwaffen einzuleiten und ein Verbot von Atomwaffen zu erwirken.

Newsletter lesen