Modernisierte Atomwaffen in Büchel

Pressemitteilung, Gewaltfreie Aktion Büchel

Die Frauengruppe GA-Büchel besetzen den Bundeswehr-Werbetruck vor dem Atomwaffenlager Büchel im September 2015. Foto: GA Büchel
Unsere Kinder KriegT Ihr nicht!

[24.09.2015] 

Bislang wurde von offiziellen Stellen stets geleugnet, dass sich tatsächlich Atombomben auf dem Luftwaffenstützpunkt Büchel befinden. Den FriedensaktivistInnen, die mit zahlreichen Aktionen Widerstand gegen die Atombomben leisteten, wurde unterstellt, sie kämpften gegen eine Chimäre. Doch der Bericht in der Sendung "Frontal21" zeigt: In Büchel sollen modernisierte Atombomben mit der Bezeichnung B61-12, jeweils mit der vierfachen Sprengkraft einer Hiroshima Bombe, stationiert werden. Es handelt sich hierbei um selbstlenkende Waffen und somit um ein ganz neues Waffensystem. Damit wird der Atomwaffensperrvertrag bewusst unterlaufen.

Luftwaffengeschwader 33 in Büchel trainiert den Einsatz
Das große NATO-Manöver im Oktober dient dazu, auch deutsche Soldaten für den Einsatz der mit Atombomben bestückten Tornados zu trainieren. Neben den enormen Kosten und einer gravierende Lärm- und Luftverschmutzung der Region ist vor allem die Gefahr einer nuklearen Katastrophe sehr viel größer geworden. Wie ist es möglich, dass diese Bundesregierung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, die sich in letzter Zeit als „Schutzengel“ für Flüchtlinge präsentiert, nicht nur den Willen der großen Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland und einen eindeutigen Beschluss des Bundestages ignoriert, sondern zudem völkerrechtswidrig agiert.

Nein zur Aufrüstung
Dieser als „Modernisierung“ getarnten Aufrüstung können und wollen wir nicht tatenlos zuschauen. Alle sind aufgerufen, ihrem klaren und deutlichen NEIN zu dieser Politik, die das Szenario von Angst und Bedrohung weiter verschärft, Ausdruck zu verleihen, ihren Protest in vielfältigen Aktionen öffentlich zu machen. 

Gewaltfreie Aktion Büchel

Kontakt per eMail

zurück

NEWSLETTER: ich möchte weiter informiert werden
Jetzt spenden

Medienecho

Forsa-Umfrage, Kampagnenstart und Ostermarsch in Büchel

Duluth Reader - US Citizens to Join Protests of US Nuclear Weapons Deployed in Germany, 16.03.2017

Rhein Main Presse - Engagement nicht nur für die Umwelt, 14.03.2017

FriedensForum - Verhandlungen für ein Atomwaffenverbot 2017 mit vielfältigen Aktionen unterstützen, 11.03.2017

Hohenloher Tageblatt - Menschen in Ellwangen unterschreiben für den Frieden, 10.03.2017

SWR Rakete - Frieden schaffen ohne Waffen, 01.03.2017

pressenza - Deutschland weigert sich, über Atomwaffen zu verhandeln, 21.02.2017

Die Welt – Proteste ab 26. März, 02.02.2017

FriedensForum – UN-Mehrheit forciert Verhandlungen über Verbotsvertrag, 04.01.2017

graswürzelrevolution – Präsenz in Büchel 26. März bis 9. August - Aktionsgruppen gesucht, 11.04.2016

Mittelbayerische Zeitung – Raus mit den Atomwaffen, 10.04.2016 (Gastbeitrag)

DKP – Büchel: Gegen Atomwaffen und Angriffskriege, 09.04.2016

Frankfurter Rundschau – Ein Schritt zur atomwaffenfreien Welt, 29.03.2016 (Gastbeitrag)

evangelisch.de – Ostermarschierer in Büchel fordern Abzug der Atomwaffen, 28.03.16

t-online.de – Atomwaffengegner treffen sich zu Ostermarsch in Büchel, 28.03.16

Die Welt – Osterdemonstranten vor Fliegerhorst Büchel, 28.03.2016

Süddeutsche Zeitung – Atomwaffengegner treffen sich zu Ostermarsch in Büchel , 28.03.2016

Focus – Gegen Krieg: Osterdemonstranten vor Fliegerhorst Büchel, 28.03.2016

Kölner Stadtanzeiger – Atomwaffengegner treffen sich zu Ostermarsch in Büchel, 28.03.2016

Der Freitag – Bürger gegen Bomben, 24.03.2016

Nordwestzeitung – Bundesbürger für Atomwaffen-Verbot, 24.03.2016

Ökonews – Forsa-Umfrage: Überwältigendes Votum für Abzug und Verbot von Atomwaffen, 24.03.2016

epd-Meldung – Umfrage: Fast alle Deutsche für Atomwaffen-Verbot, 23.03.2016

Neues Deutschland – Große Mehrheit der Deutschen für die Abrüstung, 23.3.2016 (Vollständiger Artikel nur mit Abo lesbar)

Evangelische Friedensarbeit – Umfrage: Große Mehrheit der Deutschen für Atomwaffen-Verbot, 23.3.2016

Pressenza – Überwältigendes Votum für Abzug und Verbot von Atomwaffen, 23.3.2016

Rhein-Zeitung–Büchel - Friedensaktivisten demonstrieren gegen Atomwaffen, 23.03.2016 (nur mit Abo lesbar)