Internationaler Tag für die Abschaffung von Atomwaffen 2015

26. September - Nuclear Abolition Day

Die UN-Versammlung hat einen neuen Internationalen Tag für die vollständige Eliminierung aller Atomwaffen etabliert. Jedes Jahr am 26. September werden Gruppen und Menschen weltweit zu Aktionen, Veranstaltungen und über Social Media zur Abschaffung von Atomwaffen aufrufen.

2015 gibt es einige Initiativen:

  1. ICAN schlägt vor, die eigene Regierung aufzufordern, das „Humanitarian Pledge“ zu unterzeichnen. Wir haben dafür einen Offenen Brief vorformuliert, den Gruppen verwenden können, um Unterschriften zu sammeln.
  2. Unfold Zero regt u.a. an, den Kinofilm „Der Mann, der die Welt rettete“ (The Man who saved the World) lokal am 26. September zu zeigen. Mehr Infos
  3. Die Kampagne „Atomwaffen - ein Bombengeschäft" plant, am Weltspartag (30.10.) eine bundesweite Aktion auszuführen. Ihr könnt den 26. September nutzen, um dafür zu mobilisieren. Mehr Infos

Button 70 Jahre
Aktion für Gruppen

Offener Brief

Aktion für lokale Gruppen am 26. September

In vielen Städten fanden anlässlich der 70. Jahrestage der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki Gedenkveranstaltungen statt. Lokale Gruppen oder Einzelpersonen haben dabei Unterschriften unter einen offenen Brief an Bundeskanzlerin Merkel, Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen gesammelt und selbst abgeschickt. Wir erweitern diese Aktion auf dem Internationalen UN-Tag für die Abschaffung von Atomwaffen. Sammelt bitte Unterschriften und fordert mit uns ein Verbot und die Vernichtung aller Atomwaffen weltweit!

Offener Brief als PDF

Ich unterstütze ein Verbot von Atomwaffen und möchte weitere Infos
Jetzt spenden

Videos für den Aktionstag 2014


Video aus Barcelona

Video von ICAN Australien

Video aus Prag

Video von ICAN UK

Video aus Norwegen