Konstantin Wecker spielt am Samstag in Büchel für eine atomwaffenfreie Welt

Aktionstag in Büchel

Bild: Thomas Karsten
Mit dabei sind Konstantin Wecker und viele weitere Künstler

Am Samstag, den 15. Juli, wird Konstantin Wecker anlässlich eines Aktionstages am Fliegerhorst Büchel in der Eifel auftreten. Der Aktionstag findet im Rahmen der 20-wöchigen Aktionspräsenz gegen Atomwaffen der Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“ statt. Auch zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Region werden an dem Aktionstag vor dem Haupttor des Atomwaffenstandorts auftreten. Die Kampagne rechnet mit mehreren Hundert Menschen.

„Wir freuen uns sehr, dass Konstantin Wecker unseren Protest für eine atomwaffenfreie Welt unterstützt“, sagt Marion Küpker, Sprecherin der Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“. „Die rund 20 in Büchel lagernden Atomwaffen sind eine permanente Bedrohung. Mit dem Aktionstag möchten wir ein deutliches Zeichen setzen, dass wir diese Bedrohung nicht länger akzeptieren wollen. Die Atomwaffen müssen aus Büchel abgezogen und weltweit verboten werden.“

Das Konzert findet vor dem Haupttor des Fliegerhorsts Büchel ab 14 Uhr statt. Zu den weiteren Acts gehören die Bands „Mannijo“ und „In Pure Country & Annabelle Thiesen“, die Sängerin und Gitarristin Nicole Mercier sowie Mohammed Koshary. Auch vor Ort sein werden internationale Gäste. Darunter Anti-Atomwaffenaktivisten aus den USA.

zurück

NEWSLETTER: ich möchte weiter informiert werden
Jetzt spenden

"Taten statt leerer Worte!"

Jetzt unsere Petition unterzeichen

Prominente Unterstützung

Bischof Heinz Josef Algermissen

Bischof von Fulda, Präsident pax christi

Spenden

Sie können hier für die Kampagne spenden oder über diese Bankverbindung überweisen an: IPPNW
IBAN DE39 1002 0500 0002 2222 10
BIC: BFSWDE33BER
Stichwort: „atomwaffenfrei“
.