Wir freuen uns über die Auszeichnung mit dem Oberhausener Preis!
Wir freuen uns über die Auszeichnung mit dem Oberhausener Preis!

Anti-Atomwaffen-Kampagne mit Kirchenpreis ausgezeichnet

Verleihung des Oberhausener Preises

Die Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“ wurde am gestrigen Dienstag, 6. November 2018, mit dem Oberhausener Preis ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen des 17. politischen Nachtgebets in der Oberhausener Christuskirche statt. Ebenfalls ausgezeichnet wurde der „Initiativkreis gegen Atomwaffen“, welcher Gründungsmitglied des Trägerkreises der Kampagne ist. Der Preis wird gestiftet vom Evangelischen Kirchenkreis Oberhausen.

mehr

INF-Vertrag erhalten! Dem Atomwaffenverbot beitreten!

Ausstieg aus dem INF-Vertrag fataler Rückschritt für nukleare Abrüstung

„Abrüstungsverträge schaffen Sicherheit. Den INF-Vertrag einhalten! Dem Atomwaffenverbot beitreten!“

Die Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“ ist angesichts der Ankündigung Präsident Trumps, aus dem Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF-Vertrag) auszusteigen, zutiefst besorgt. Sollte der INF-Vertrag aufgekündigt werden, wären Tür und Tor geöffnet für einen neuen nuklearen Rüstungswettlauf in Europa. Die Kampagne fordert die Bundesregierung auf, vermittelnd zwischen den USA und Russland tätig zu werden und Initiativen für Abrüstung in Europa zu ergreifen. „Wenn Trump aus dem INF-Vertrag aussteigt, wäre das ein fataler Rückschritt im Bereich der nuklearen Abrüstung und eine massive Bedrohung der Sicherheit der Menschen in Europa.“, sagt Wolfgang Schlupp-Hauck von der Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“.

mehr

Spar Dir den Atomkrieg!

Atomwaffen - Ein Bombengeschäft

Auch deutsche Banken investieren in Atomwaffen

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde der Atomwaffenverbotsvertrag von einer überwältigenden Mehrheit der Staatengemeinschaft verabschiedet. Zwar wird es mit dem Inkrafttreten des Vertrags noch etwas dauern – Expert*innen rechnen damit, dass es Ende 2019 soweit sein könnte – doch zeigt der Vertrag schon jetzt Wirkung. Denn seit seiner Verabschiedung hat sich im Finanzsektor einiges getan. Das fanden die Herausgeber*innen der Studie „Don’t Bank on the Bomb“ heraus.

mehr

Foto: Udo Leuschner
Heute vor 35 Jahren: Menschenkette von Stuttgart nach Neu-Ulm

Menschenkette zwischen Stuttgart und Neu-Ulm

Heute vor 35 Jahren

Vor 35 Jahren fanden bundesweit verschiedene Aktionen der Friedensbewegung gegen die Stationierung von Pershing II und Cruise Missiles statt. Der Höhepunkt: die 108 km lange Menschenkette zwischen Stuttgart und Neu-Ulm an der sich zwischen 300.000 und 400.000 Menschen beteiligten. Anlässlich des historischen Jahrestages bloggt Pauline, Praktikantin beim Netzwerk Friedenskooperative.

mehr

Das Bild zeigt ein orangenes Peace-Zeichen
Die Bewegung für eine Welt ohne Atomwaffen braucht Dich!

Tu was!

Fünf Dinge, die Du für eine atomwaffenfreie Welt tun kannst

Die 20-wöchige Aktionspräsenz in Büchel ist zu Ende, aber der Protest gegen Atomwaffen geht weiter. Wir verraten Dir fünf Möglichkeiten, wie Du Dich jetzt gegen Atomwaffen einsetzen kannst.

mehr

wer wir sind
atomwaffen a-z
NEWSLETTER: ich möchte weiter informiert werden
Jetzt spenden

"Unterzeichnen Sie das UN-Atomwaffen-Verbot!"

Jetzt unsere Petition unterzeichen

Prominente Unterstützung

Bischof Heinz Josef Algermissen

Bischof von Fulda, Präsident pax christi

Spenden

Sie können hier für die Kampagne spenden oder über diese Bankverbindung überweisen an: IPPNW
IBAN DE39 1002 0500 0002 2222 10
BIC: BFSWDE33BER
Stichwort: „atomwaffenfrei“
.

Datenschutz