Beteiligt euch an der Aktionsphase Anfang Juli
Beteiligt euch an der Aktionsphase Anfang Juli

Mit Mut und Vielfalt für einen neuen Aufbruch

Aktionswoche 1.-8. Juli „Atomwaffenverbot durchsetzen“

Seit dem 7. Juli 2017 gibt es Klarheit, wie wir den Gefahren der Atomwaffen entgegentreten können: mit dem Verbotsvertrag, den 122 Staaten der UNO beschlossen haben! Mittlerweile ist dieser Vertrag von 58 Staaten unterzeichnet und von 8 Staaten ratifiziert worden. Deutschland fehlt ebenso wie alle NATO- Mitgliedsstaaten und sowie alle Atomwaffenstaaten. Atomare Abrüstung spielt im neuen Koalitionsvertrag keine Rolle. Stattdessen halten Union und SPD an den US-Atomwaffen in Deutschland fest, deren Aufrüstung für die kommenden Jahre geplant ist.

mehr

Am Montag startet die Aktionspräsenz in Büchel

Auftakt der Aktionspräsenz 2018 in Büchel

Hier findest Du das Programm

Am Montag, 26 März, startet unsere 20-wöchige Aktionspräsenz 2018 am Fliegerhorst Büchel. Zur Auftaktveranstaltung erwarten wir spannende Redebeiträge (u.a. von den "Mayors for Peace" und der Evangelischen Landeskirche im Rheinland), Musik tolle Aktionen zum Mitmachen. Los geht es um 11.58 Uhr vor dem Haupttor des Fliegerhorsts. Dürfen wir auch Dich erwarten?

Hier Programm anschauen

Jetzt mitmachen und unterschreiben!

Deutsche Bank, Commerzbank, Allianz: Don't Bank on the Bomb!

Neue Petition gestartet

Wie die kürzlich veröffentlichte Studie "Don't Bank on the Bomb" zeigte, wird das weltweite nukleare Wettrüsten auch von deutschen Kreditinstituten finanziert. Wir haben deshalb eine Unterschriftenaktion ins Leben gerufen, damit Deutsche Bank, Commerzbank und Allianz ihre Investitionen in Hersteller von Atomwaffen beenden. Unterstütze die Aktion mit deiner Unterschrift und hilf uns so Druck zu machen denn jede Unterstützung des atomaren Wettrüstens ist unverantwortlich!

Hier unterzeichnen

2018 machen wir Druck für den Abzug der Atomwaffen

Aktionspräsenz 2018: 20 Wochen gegen 20 Bomben

Auch in diesem Jahr sind wir in Büchel aktiv

Motiviert durch die Verleihung des Friedensnobelpreises 2017 an die "Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen" (ICAN) verstärken wir den Druck auf die Politik weiter. Wir werden 20 Wochen lang in Büchel in der Eifel protestieren, vom 26. März bis 9. August 2018. Die 20 Wochen stehen für die 20 Atombomben, die in Büchel stationiert sind.

mehr

Mach mit, damit Deutschland das Atomwaffenverbot unterstützt

Unterzeichnen Sie das UN-Atomwaffen-Verbot!

Jetzt unsere Petition unterzeichen

122 Staaten haben im Juli einen Vertrag zum Verbot von Atomwaffen beschlossen. Bislang fehlt Deutschland bei diesem historischen Abkommen. Wir fordern: Die künftige Bundesregierung muss das Verbot unterzeichnen und die US-Atomwaffen aus Deutschland abziehen!

Jetzt unterzeichnen

Datenschutz